TradingSignals_728x90_de

Anyoption Erfahrungen aus unserem Test – Seriöser Broker

Der Online-Broker Anyoption arbeitet unter dem Unternehmen Ouroboros und hat seinen Sitz auf Zypern. Die Regulierung des Anbieters erfolgt daher über die zypriotische Behörde CySEC. Der Broker gehört mit zu den ersten Online-Anbietern für binäre Optionen und hat einen hervorragenden Ruf. Seit 2008 existiert die Plattform und bietet eine große Auswahl an Basiswerten sowie Handelsmöglichkeiten.

Anyoption auf einen Blick

Vorteile
  • Mehr als 200 Basiswerte zur Verfügung
  • Kostenfreies Konto für Trader
  • Forex, Aktien, Index und Rohstoffe werden als Basiswerte angeboten
  • Webbasierte Handelsplattform
  • Mit Option+ hat Anyoption eine eigene Handelsoption entwickelt
  • Mindesthandelssumme liegt bei 25 Euro

Welchen Leistungsumfang bietet Anyoption?

Mit einem Leistungsumfang von rund 200 Basiswerten hebt sich Anyoption deutlich von der Konkurrenz ab. Bei der Auswahl der Basiswerte haben Trader die Möglichkeit, sowohl zwischen Währungen als auch zwischen Aktien oder Rohstoffen zu entscheiden. Die große Auswahl ist vor allem für erfahrene Trader ein deutlicher Vorteil und spricht für den Handel mit Anyoption.

Auch bei den Handelsoptionen zeigt sich Anyoption vielseitig. Die Klassiker sin dabei die Call- und Put-Optionen. Hier kann der Trader sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse setzen. Interessant ist, dass Anyoption eine eigene Option entwickelt hat, die in dieser Ausführung bei keinem anderen Trader zu finden ist. So bietet Anyoption die Option+ an. Hier können Trader einen intuitiven Handel betreiben. Unter anderem finden sich dabei auch Features wie Roll Forward oder Take Profit. Bei der Option 0-100 braucht der Trader gerade einmal einen Klick für den Handel. Es kann zwischen dem Kaufen- oder Verkaufen-Button gewählt werden. Sobald die Wahl gefallen ist, findet die Transaktion auch schon direkt statt. Zusätzlich zu den genannten Handelsoptionen gibt es auch noch den Bitcoin-Handel bei Anyoption, der von Sonntag bis Freitag durchgeführt werden kann.

Die Mindesteinzahlungssumme liegt bei Anyoption bei 200 Euro. Damit der Handel durchgeführt werden kann, muss der Trader einen Einsatz von mindestens 25 Euro setzen. Gerade für Anfänger im Bereich des Handels mit binären Optionen ist die Mindesthandelssumme von 25 Euro nicht zu unterschätzen.

Handelsplattform und Demokonto

Bei Anyoption wird den Tradern eine von dem Broker selbst entwickelte Handelsplattform bereitgestellt. Die Plattform ist webbasiert und der Download auf den PC ist nicht notwendig. Durch den übersichtlichen Aufbau der Plattform fällt es auch Anfängern leicht, sich zurechtzufinden. Dennoch bietet die Plattform viele Möglichkeiten. So können Trader innerhalb der Plattform auf einem Chart gleich mehrere Basiswerte überprüfen. Zusätzlich zu der praktischen Handelsplattform bietet Anyoption Apps, die den Handel auf mobilen Geräten ermöglichen. Ein Pluspunkt der Handelsplattform: Durch die Entwicklung des Brokers ist die Plattform nicht von Technologien eines anderen Unternehmens abhängig. Dadurch können Anpassungen und Verbesserungen schnell durchgesetzt werden. Zudem ist die Plattform auf diese Weise besonders stabil sowie verlässlich.

Ein Demokonto in der klassischen Form steht bei Anyoption nicht zur Verfügung. Auch wenn der Broker eine Vielzahl an Informationen für die Trader bietet, so gibt es doch keine Möglichkeit, in Form von Spielgeld den Handel mit binären Optionen zu testen. Wer jedoch ein Handelskonto eröffnet und den Mindestbetrag von 200 Euro auf das Konto überträgt, der kann mit dem Support Kontakt aufnehmen. In der Regel ermöglicht Anyoption durch die direkte Kontaktaufnahme, eine besondere Form der Demo-Optionen durchführen zu können. Dabei ist jedoch das Engagement der Trader gefragt. Wer bei Anyoption, wie bei anderen Brokern, mit der Eröffnung eines Kontos oder sogar davor ein Demokonto erwartet, der wird hier enttäuscht.

Ein- und Auszahlungsmethoden und –Bedingungen

Bei der Einzahlung setzt Anyoption auf klassische Möglichkeiten. Hier werden Kreditkarten, Banküberweisung sowie der Service Skrill akzeptiert. Die Mindesteinzahlungssumme liegt bei 200 Euro und kann über alle drei Optionen jederzeit getätigt werden. Wer eine Auszahlung bei Anyoption beantragen möchte, der benötigt keine Mindestsumme. Einmal im Monat bietet der Broker eine kostenfreie Auszahlung an seine Trader an. Für die weitere Auszahlung innerhalb eines Monats werden dann jedoch Gebühren fällig. Diese liegen bei 25 Euro pro Auszahlung.

Hinweis: Die Auszahlung des Guthabens ist nur über Kreditkarte oder über Banküberweisung möglich. Eine Auszahlung über Skrill kann nicht durchgeführt werden. Auch die Stornierung einer Auszahlung ist möglich. Diese kann direkt innerhalb des Kontos vorgenommen werden. Bis zu drei Tage nach der Beantragung der Auszahlung ist eine Stornierung noch möglich. Danach erfolgt die Auszahlung auf das Konto oder auf die Kreditkarte.

Neukundenbonus

Ein Neukundenbonus wird auch bei Anyoption angeboten. Anders als bei anderen Brokern gibt es hier jedoch keine festen Vorgaben. Das heißt, auf der Webseite findet sich kein Hinweis darauf, wie hoch der Bonus ist. Stattdessen setzt Anyoption hier, wie auch beim Demokonto, auf eine direkte Verhandlung mit dem Trader. Wer mehr als 250 Euro bei der Ersteinzahlung auf sein Konto einzahlt, der hat gute Chancen, einen Bonus in Höhe von 100% zu erhalten. Damit die Auszahlung der Boni erfolgt, erwartet Anyoption eine Umsetzung in Höhe von 15x. Im Vergleich zu anderen Online-Brokern, wo die geforderte Umsetzung deutlich höher liegt, ist dies eine gute Grundlage. In unregelmäßigen Abständen werden bei Anyoption zudem verschiedene Bonusaktionen angeboten.

Angebot und Weiterbildung

Anyoption bietet den Tradern eine eigene Akademie und punktet auf diese Weise mit einem wirklich guten Angebot für die Weiterbildung. Die Akademie enthält Handelsanleitungen, Hinweise und Tipps für Einsteiger aber auch für Fortgeschrittene. Zusätzlich dazu werden Tutorials und eBooks sowie verschiedene Artikel zur Verfügung gestellt. Der Vorteil dabei ist, dass das Bildungszentrum auch dann schon genutzt werden kann, wenn man noch gar kein Kundenkonto bei Anyoption hat. So haben Interessierte die Möglichkeit, sich erst einmal über den Handel mit binären Optionen zu informieren und dann zu entscheiden, ob sie investieren möchten.

Kundenservice & Support

Support und Kundenservice gelten bei Anyoption als besonders gut und schnell. Wer eine Frage hat, der kann den Kontakt auf mehreren Wegen aufnehmen. Der Live-Chat steht dabei ebenso zur Verfügung wie der Kontakt per Mail oder per Telefon. Der Broker ist bemüht, den Support in möglichst vielen Sprachen anzubieten. Allerdings kann es dennoch passieren, dass der Ansprechpartner möglicherweise kein Deutsch spricht. In der Regel ist die Support-Sprache bei Anyoption daher Englisch. Die Kundenberatung in Deutsch wird jedoch stetig ausgebaut.

Ist Anyoption seriös oder Betrug?

Bei Anyoption zeigt bereits ein Blick auf die Renditen, dass der Online-Broker seinen Tradern faire Konditionen bietet. Versprechungen von besonders hohen Renditen werden hier nicht gemacht. Angegeben werden die Renditen in einer Höhe von bis zu 70%. Wer sich für den High-Yield-Handel interessiert, der kann bis zu 380% erhalten. Im Vergleich zu anderen Online-Brokern, die hier 500% oder mehr bieten, zeigt sich Anyoption realistisch. Auch eine Verlustabsicherung in Höhe von 15% wird angeboten. Dazu kommt, dass die Übertragung der Daten bei Anyoption über eine Thawte-Technik in voller Verschlüsselung durchgeführt wird. Auch die Regulierung durch die Behörden spricht für eine seriöse Handhabe des Brokers.

Anyoption

Anyoption bietet eine einzigartige Verlustabsicherung von bis zu 25%. Viele Handelsoptionen und gute Renditen.

Der Online-Broker Anyoption arbeitet unter dem Unternehmen Ouroboros und hat seinen Sitz auf Zypern. Die Regulierung des Anbieters erfolgt daher über die zypriotische Behörde CySEC. Der Broker gehört mit zu den ersten Online-Anbietern für binäre Optionen und hat einen hervorragenden Ruf. Seit 2008 existiert die Plattform und bietet eine große Auswahl an Basiswerten sowie Handelsmöglichkeiten. Anyoption auf einen Blick Mehr als 200 Basiswerte zur Verfügung Kostenfreies Konto für ...
8.9 Total Score
Fazit unserer Erfahrungen zu Anyoption

Als Broker ist Anyoption fast schon ein alter Hase auf dem Markt und kann sich über einen sehr guten Ruf freuen. Auch wenn das fehlende Demokonto sowie die Mindesthandelssumme in Höhe von 25 Euro vor allem für Anfänger ein Problem darstellen können, bietet der Broker mit einer abwechslungsreichen Akademie sowie der Möglichkeit, ein individuelles Demokonto zu erhalten, gute Alternativen. Die kundenfreundliche und webbasierte Handelsplattform sowie die Vielzahl an Basiswerten und Handelsoptionen sprechen für sich.

Handelbare Werte
9
Support
9
Bonus
8.5
max. Rendite
9
Ein und Auszahlung
9
User Rating: 3.9 (1 votes)
Christian

bio text