TradingSignals_728x90_de

OptionBit Erfahrungen aus unserem Test – Seriöser Broker

8.2
User Rating: 3.65 (1 votes)

OptionBit gehört mit zu den führenden Brokern für binäre Optionen auf dem Markt. Die Gründung erfolgte im Jahr 2010 in Zypern und somit wird auch die Regulierung durch die zypriotische Aufsichtsbehörde CySEC durchgeführt. Der nach wie vor fehlende Support auf Deutsch ist zwar ein Nachteil, durch eine benutzerfreundliche Plattform sowie ein großes Angebot kann der Broker jedoch punkten.

OptionBit auf einen Blick

Vorteile
  • Mindest-Handelssumme liegt bei 10 Euro
  • Demokonto wird kostenfrei zur Verfügung gestellt
  • Handelsplattform auf Deutsch verfügbar
  • VIP-Programm für passionierte Trader
  • Close-Option für minimale Verluste

Welchen Leistungsumfang bietet OptionBit?

Bei einem Blick auf den Leistungsumfang des Brokers wird deutlich, dass dieser zwar nicht ganz so groß ist wie bei der Konkurrenz aber dennoch ein solides Angebot bietet. So stellt OptionBit bis zu 60 Basiswerte zur Auswahl, aus denen gewählt werden kann. Diese Basiswerte stammen aus den Bereichen Rohstoffe und Währungen sowie Aktien und Indexes. Bei den Handelstypen hat sich OptionBit auf vier verschiedene Optionen spezialisiert. Hier gibt es den Handel mit digitalen Optionen sowie die Handelsarten One Touch, Range und Turbo.

Der Klassiker für den Handel sind die digitalen Optionen, die unter den Call- und Put-Varianten bei den Tradern bekannt geworden sind. Neben diesen Klassikern, die hier den Tradern zur Verfügung stehen, gibt es bei OptionBit auch die Turbo-Optionen. Die Laufzeiten der binären Optionen liegen hier zwischen 60 Sekunden sowie 5 Minuten. Innerhalb von kurzen Laufzeiten ist es möglich, relativ hohe Renditen zu beziehen. Daher sind die Turbo-Optionen beim Handel besonders gern gesehen. Die One-Touch-Optionen gelten ebenfalls für den Handel mit binären Optionen und zählen zur Standard-Ausstatter der Broker von heute. Etwas exotischer aber dennoch gern ausgewählt ist der Range-Handel. Bei dieser Handelsoption wird entschieden, ob eine Spannbreite bei einem Kurs eingehalten wird oder nicht.

Ein Vorteil bei dem Leistungsumfang von OptionBit sind die Zusatzfunktionen Roll Over sowie Close Now. Mit Close Now hat der Trader die Möglichkeit, einen Handel vorzeitig zu schließen und auf diese Weise seine Verluste möglichst gering zu halten. Beim Roll Over geht es dagegen genau in die andere Richtung. Wenn sich ein Trader für diese Option entscheidet, so verlängert er die Laufzeit seiner Trades und kann auf diese Weise ebenfalls einen Einfluss auf die Verluste beim Handel nehmen.

Die Mindesteinzahlungssumme liegt bei 200 Euro. Für den Handel reicht bereits ein Einsatz von mindestens 10 Euro, was die Plattform auch für Anfänger sehr attraktiv macht.

Handelsplattform und Demokonto

Der Broker OptionBit verwendet die Handelsplattform Tradologic. Es handelt sich hierbei um eine webbasierte Plattform, die das Trading ohne die Notwendigkeit, ein Programm herunterladen zu müssen, möglich macht. Die Handelsplattform steht in deutscher Sprache zur Verfügung, was den Handel deutlich erleichtert. Zudem ist sie einfach aufgebaut, übersichtlich und auch für Anfänger im Bereich des Online-Handels geeignet. Es gibt mehrere verschiedene Reiter, die zum einen die Basiswerte und zum anderen die Handelsoptionen anzeigen. Der Trader kann sich also entscheiden, welchen Handel er durchführen möchte und bekommt dann im Detail die genaue Auswahl zu seiner Entscheidung. Wer mobil bei dem Broker handeln möchte, der kann eine App nutzen, die in den Stores für Android und iOS zur Verfügung steht. So ist es möglich, auch von unterwegs immer einen Blick auf die eigenen Trades zu haben.

Das Demokonto fehlt bei OptionBit ebenfalls nicht. Der Broker stellt seinen Tradern die Möglichkeit zur Verfügung, über das Demokonto verschiedene Trades durchzuführen und dabei jedoch kein echtes Geld zu setzen. Es handelt sich bei dem Angebot um ein echtes Demokonto. Das heißt, wer mit dem Konto ein wenig üben und testen möchte, der muss kein Konto bei OptionBit anlegen. Das ist ein großer Vorteil, denn so kann man erst einmal ein Gefühl bekommen und sich auch noch gegen den Handel entscheiden. Es gibt Broker, da werden die Eröffnung von einem Konto sowie die erste Einzahlung vorausgesetzt, damit das Demokonto genutzt werden kann. Der Betrag auf dem Konto liegt bei 500 Euro. Das virtuelle Geld kann komplett eingesetzt werden.

Ein- und Auszahlungsmethoden und –Bedingungen

Das Konto bei OptionBit kann mit den klassischen Standardwährungen geführt werden. Zur Auswahl stehen hier Euro und US-Dollar sowie Kanadische Dollar, Russische Rubel, Britische Pfund und Australische Dollar. Auch die Japanischen Yen können ausgewählt werden. Neben der Mindesteinzahlungssumme von 200 Euro gibt es auch eine Grenze bei den Transaktionen nach oben. Diese ist bei 10.000 Euro angesetzt. Bei den Einzahlungsarten zeigt sich OptionBit flexibel und bietet neben den Klassikern der Kreditkarte und Banküberweisung auch verschiedene Onlinebezahldienste an. So ist es möglich, über Skrill, giropay oder auch die PaySafeCard zu zahlen.

Für die Auszahlung wählt der Kunde zwischen der Banküberweisung, der Kreditkarte oder dem Anbieter Skrill. Der Mindestbetrag für die Auszahlung liegt bei 30 Euro. Einmal pro Monat kann die Auszahlung kostenfrei in Anspruch genommen werden. Jede weitere Auszahlung wird mit einer Bearbeitungsgebühr belegt und diese liegt bei 30 Euro pro Transaktion.

Neukundenbonus

Der Neukundenbonus bei OptionBit ist klassisch gehalten und je nach Höhe der Einzahlungen gestaffelt. Bei einer Einzahlung bis 499 Euro liegt der Bonus bei 30%. Bis 999 Euro Einzahlung gibt es 40% und ab einer Einzahlungshöhe von 1.000 Euro gibt es 50%. Der Bonus muss 15mal umgesetzt werden, bis er auf das Konto gezahlt wird. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist das eine durchaus faire Regelung, da OptionBit nicht verlangt, dass Bonus und Einzahlungsbetrag so häufig umgesetzt werden sondern ausschließlich der Bonus selbst.

Angebot und Weiterbildung

Bei OptionBit haben die Kunden auch die Möglichkeit, Weiterbildungsangebote in Anspruch zu nehmen. So gibt es beispielsweise Videokurse oder auch Leitfäden auf schriftlicher Basis, die in den Handel mit binären Optionen einführen und kostenfrei genutzt werden können. Zudem können die Trader auf ein Glossar und einen praktischen Wirtschaftskalender zugreifen und diese Informationen für das Trading nutzen.

Kundenservice & Support

Beim Kundensupport hat OptionBit feste Arbeitszeiten, die unter der Woche an den Werktagen auf den Zeitraum von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr beschränkt sind. Während dieser Zeit können die Kunden den Support über Mail, über eine deutsche Telefonnummer oder über den praktischen Live-Chat erreichen. Der Support über Mail und Live-Chat erfolgt jedoch auf Englisch und ist bisher nicht auf Deutsch möglich.

Ist OptionBit seriös oder Betrug?

Die Handelsbedingungen bei OptionBit sind klar strukturiert und für jeden Trader einsehbar. Der Broker setzt damit auf Transparenz. Die maximalen Renditen liegen bei bis zu 81% und belaufen sich in den High-Yield-Bereichen auf bis zu 181%. Was auf den ersten Blick im Vergleich zu anderen Brokern recht wenig erscheint, ist jedoch ein guter Hinweis darauf, dass bei OptionBit durchaus fair gehandelt wird. Der Broker versucht nicht, die Kunden mit überhöhten Renditen zu locken sondern bleibt bei den möglichen Optionen fair.

Für eine seriöse Arbeit bei OptionBit spricht auch die Regulierung durch die CySEC, die hier genutzt wird. Durch die Zusammenarbeit mit Reuters kann der Broker zudem für eine genaue Stellung der Kurse sorgen. Für die Gewährung des Datenschutzes arbeitet OptionBit mit einer klassischen 128-bit SSL-Verschlüsselung.

OptionBit

OptionBit punktet durch eine geringe Handelsumme und ein Unfangreiches VIP und Bonus Angebot.

OptionBit gehört mit zu den führenden Brokern für binäre Optionen auf dem Markt. Die Gründung erfolgte im Jahr 2010 in Zypern und somit wird auch die Regulierung durch die zypriotische Aufsichtsbehörde CySEC durchgeführt. Der nach wie vor fehlende Support auf Deutsch ist zwar ein Nachteil, durch eine benutzerfreundliche Plattform sowie ein großes Angebot kann der Broker jedoch punkten. OptionBit auf einen Blick Mindest-Handelssumme liegt bei 10 Euro Demokonto wird kostenfrei zur ...
8.2 Total Score
Fazit unserer Erfahrungen zu Optionbit

Die Basiswerte und Handelsoptionen bei OptionBit sind klassisch sowie übersichtlich gehalten. Auch die Handelsplattform sowie die Seite selbst sind übersichtlich gestaltet und machen es auf diese Weise auch Anfängern möglich, einen schnellen Überblick zu erhalten. Auch wenn Basiswerte und Renditen bei anderen Brokern in einer durchaus größeren Auswahl oder höheren Beträgen zu finden sind, sprechen dennoch einige Punkte für den Broker OptionBit. Unter anderem die Close-Now-Funktion, die den Tradern hier angeboten wird.

Handelbare Werte
8.5
Support
8.5
Bonus
7.5
max. Rendite
8
Ein und Auszahlung
8.5
User Rating: 3.65 (1 votes)
Christian

bio text